SMA - Spinale Muskelatrophie



Was ist SMA?
SMA ist eine Erkrankung der Nervenzellen, welche die Muskulatur der Katze beeinträchtigt. Die Erkrankung ist der Erkrankung SMA III (Muskelschwund) des Menschen sehr ähnlich. Erste Krankheitsanzeichen werden bereits im Alter von ca. 12 Wochen sichtbar. Erkrankte Tiere zeigen eine Instabilität des Ganges und Haltungsauffälligkeiten.

Woher kommt SMA?
SMA ist eine Erbkrankheit, welche autosomal rezessiv vererbt wird, d.h. damit eine Katze erkrankt muss es von beiden Elterntieren je ein mutiertes Gen (also ein für SMA positives Gen) erhalten haben. Wenn nur ein Elternteil ein defektes Gen trägt, das andere Elternteil hingegen nicht, dann ist eine Erkrankung ausgeschlossen. Jedoch sollte man bei der Verpaarung von heterozygoten (mischerbigen) Tieren äußerste Sorgfallspflicht walten lassen und diese ausschließlich mit einem homozygot (reinerbig) negativen Tier verpaaren. Heterozygote Tiere sind grundsätzlich kein Problem, da sie selbst keinerlei Anzeichen einer Erkrankung zeigen, erst in der Zucht wird es relevant, da sie das mutierte Gen an ca. die Hälfte der Kitten weitergeben.

Wie kann man SMA testen?
In verschiedenen Laboren wird ein Gentest zu dieser Frage angeboten. Dieser Gentest ist nach Aussage der verschiedenen Labore auch sicher und aussagekräftig. Für diesen Gentest benötigt man lediglich ein wenig Blut, oder aber einen Backenabstrich.

Mögliche Ergebnisse:

N / N =             Das Tier ist auf beiden Genorten negativ (homozygot negativ)

SMA / N =        Das Tier ist auf einem Genort negativ, auf dem anderen positiv (heterozygot) Dieses Tier zeigt selbst keinerlei

                       Anzeichen der Erkrankung vererbt allerdings das mutierte Gen

SMA / SMA =   Dieses Tier ist auf beiden Genorten positiv (homozygot positiv) Dieses Tier hat die Krankheit SMA und sollte

                      keinesfalls zur Zucht eingesetzt werden!
 

SMA in der Zucht
Wir lassen alle unsere Zuchtkatzen auf SMA mittels Gentest testen lassen und züchten ausschließlich mit Tieren, welche ein N/N Ergebnis haben!